G-Junioren

Spielbetrieb der G-Junioren im Spieljahr 2019/20

Staffelleiter:
Helmut Lampe 39418 Staßfurt, Goethestr. 35; Tel.: 03925 627477, Mail: h.lampe@kfv-
salzlandkreis.de und Wolfgang Spach 06406 Bernburg, Vor dem Nienburger Tor 45; Tel.:
03471 353752, Mail: w.spach@kfv-salzlandkreis.de

Für den Spielbetrieb sind mit: Einheit Bernburg, Schwarz/Gelb Bernburg, SG
Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun, Rot-Weiß Groß Rosenburg, Rot/Weiß Alsleben, Blau/Weiß
Eggersdorf, SV Plötzkau, TSG Calbe, Eintracht Peißen, Union Schönebeck, SG
Schneidlingen/Hecklingen/Cochstedt und dem Warmsdorfer SV sind zwölf Mannschaften
gemeldet.
Es wird auch in diesem Spieljahr in Turnierform gespielt und es werden insgesamt 11
Turniere durchgeführt. Es wird an jedem Turnierwochenende in vier Staffeln a 3
Mannschaften gespielt. Sollte zwischenzeitlich Vereine nachmelden, werden einige Staffeln
auf vier Mannschaften pro Turnier aufgestockt. Dann sollten vom gastgebenden Verein auch
zwei Spielfelder zur Verfügung gestellt werden, um das Turnier nicht über die Mittagszeit
hinaus zu verlängern. Die Staffeln werden für die Turniere immer neu zusammengestellt.
Damit soll vermieden werden, dass stets gegen die gleichen Gegner gespielt wird. Jedoch
könnte es trotzdem mehrfach Überschneidungen geben. Dies sollte aber bei den kleinsten
Akteuren nicht entscheiden sein, denn die Hauptaufgabe sollte es sein sie an den Fußballsport
heran zu führen.
Die Turniere werden in einer Doppelrunde ausgetragen. Die Spielzeit beträgt 1×12 Minuten,
die Staffel mit vier Mannschaften spielt 1 x 10 Minuten je Spiel, durchlaufend und die
Mannschaftsstärke ist in der Regel: 1 Torwart und 4 Feldspieler. Die beteiligten Mannschaften
können sich aber auch auf eine geringere Spielzeit, pro Spiel, einigen. Das Spielfeld hat eine
Größe von: 20 x 30 Metern. Die Tore sind 3 Meter breit, werden als Pfosten durch
Fahnenstangen markiert. Die Spielfeldbegrenzungen können durch abkreiden bzw. durch
andere Markierungen (Hütchen, Fahnenstangen u. ä.), welche nicht zu Verletzungen der
Spieler führen, vorgenommen werden. Der jeweilige Gastgeber hat somit zwei bzw. ein
Spielfeld zur Verfügung zu stellen. Es kann aber auch auf einen Kleinfeldsportplatz, quer,
gespielt werden. Es kann natürlich auch eine Doppelrunde gespielt werden und die Spielzeit
pro Spiel dann geändert werden. Dies bleibt den am jeweiligen Turnier beteiligen
Mannschaften gemeinsam überlassen.
Zu den Turnieren 2020 gibt es die notwendigen Informationen und Turnierpläne im März
2020. Weiterhin hat der jeweilige Gastgeber einen Turnierleiter zu stellen, der die
Organisation des Spielbetriebes leitet. Die Vertreter des KFV Fußball Salzland werden nur in
Ausnahmen zur Verfügung stehen. Der Turnierleiter ist auch für die Zusendung der
Turnierunterlagen an den Staffelleiter Wolfgang Spach verantwortlich.
Sollen Mannschaften/Vereine zu einem Turnier nicht spielfähig sein, haben diese sich bei
Staffelleiter Helmut Lampe oder veranstalteten Verein so früh wie möglich abzumelden.
Ist hinter den jeweiligen Turnierveranstalter der Beginn nicht extra eingetragen, wird stets
9.30 Uhr begonnen. Bei Spielgemeinschaften ist der erstgenannte Verein stets Gastgeber des Turniers.
Bis zum 27.08.2019 ist Helmut Lampe eine Meldeliste mit den Spielernamen und Geburtstaten der Spieler, sowie der Trainer zu benennen. Von diesem ist mir weiterhin eine Telefonnummer mitzuteilen, um wichtige und kurzfristig Ereignisse kurzfristig zu regeln.
Die Hallenveranstaltung ist für alle zwölf Mannschaften geplant (siehe Rahmenterminplan).
Sollte ein Verein nicht zur Hallenveranstaltung mitspielen wollen, ist dieser bis 28.10.2018 bei Helmut Lampe abzumelden.
Alle Spiele werden nach den Richtlinien der Fair-Play-Liga ausgetragen.

Rahmentermin- und Spielplan:
1.Turnier: 31.08.2019; Gastgeber: SG Schneidlingen/Cochstedt/Hecklingen; SG Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun, TSG Calbe
1. Turnier: 31.08.2019; Gastgeber: Rot-Weiß Groß Rosenburg; Blau/Weiß Eggersdorf, Union Schönebeck
1.Turnier: 31.08.2019; Gastgeber: Eintracht Peißen; Rot-Weiß Alsleben, Schwarz/Gelb Bernburg
1.Turnier: 01.09.2019; Gastgeber: Einheit Bernburg; Warmsdorfer SV, SV Plötzkau
2.Turnier: 07.09.2019; Gastgeber: SV Plötzkau; Warmsdorfer SV, Eintracht Peißen
2.Turnier: 0207.09.2019; Gastgeber: Union Schönebeck; TSG Calbe, SG Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun
2.Turnier: 07.09.2019; Gastgeber: Blau/Weiß Eggersdorf; SG Schneidlingen/Cochstedt/Hecklingen, Schwarz-Gelb Bernburg
2.Turnier: 07.09.2019; Gastgeber: Rot/Weiß Alsleben, Rot/Weiß Groß Rosenburg, Einheit Bernburg
3.Turnier: 21.09.2019; Gastgeber: Einheit Bernburg; Schwarz/Gelb Bernburg, Eintracht Peißen
3.Turnier: 21.09.2019; Gastgeber: TSG Calbe; Rot/Weiß Groß Rosenburg, Blau/Weiß Eggersdorf
3.Turnier: 21.09.2019; Gastgeber: SG Schneidlingen/Cochstedt/Hecklingen; Union Schönebeck, Rot/Weiß Alsleben
3.Turnier: 21.09.2019; Gastgeber: SG Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun; Warmsdorfer SV, SV Plötzkau
4.Turnier: 28.09.2019; Gastgeber: Eintracht Peißen; TSG Calbe, Blau/Weiß Eggersdorf
4.Turnier: 28.09.2019; Gastgeber: Rot/Weiß Groß Rosenburg; Union Schönebeck, Einheit Bernburg
4.Turnier: 28.09.2019; Gastgeber: Warmsdorfer SV; SV Plötzkau, SG Schneidlingen/Cochstedt/Hecklingen;
Spielort: Sportplatz Giersleben
4.Turnier: 28.09.2019; Gastgeber: Schwarz/Gelb Bernburg; Rot/Weiß Alsleben, SG Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun
5.Turnier: 19.10.2019; Gastgeber: Einheit Bernburg; SV Plötzkau, SG Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun
5.Turnier: 19.10.2019; Gastgeber: Rot/Weiß Alsleben; Warmsdorfer SV, Eintracht Peißen
5.Turnier: 19.10.2019; Gastgeber: Union Schönebeck; Blau/Weiß Eggersdorf, SG Schneidlingen/Cochstedt/Hecklingen
5.Turnier: 19.10.2019; Gastgeber: TSG Calbe; Rot/Weiß Groß Rosenburg, Schwarz/Gelb Bernburg
Hallentermine sind vorläufig der 23.11.2019 und 01.02.2020 in der BBS-Sporthalle
Schönebeck-Frohse.
6.Turnier: 28./29.03.2020
7.Turnier: 18./19.04.2020
8.Turnier: 25./26.04.2020
9.Turnier: 09./10.05.2020
10.Turnier: 06./07.06.2020
11. Turnier: 13./14.06.2020

Bis zum 28.08.2019 ist Helmut Lampe eine Spielerliste mit den Namen und Geburtdaten der
Spieler mitzuteilen. Dazu der Name des Trainers und seine aktuelle Telefonnummer, falls
kurzfristige Informationen zu geben sind. Dies kann per Mail bzw. Postweg erfolgen.
Für evtl. Rückfragen stehen die Staffelleiter bzw. die Jugendausschussvorsitzende zur Verfügung.

Ich wünsche allen Akteuren einen erfolgreichen Start in das Spieljahr.

« zurück